Aktion Seitenwechsel

Für ein paar Stunden weg vom Schreibtisch – hinein in eine Kindertagesstätte. Oder in eine Schule, in einen gemeinnützigen Cafébetrieb oder in eine Werkstätte. Unsere Aktion „Seitenwechsel!“ eröffnet neue Perspektiven: Interessierte aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Medien bekommen die Möglichkeit, sich kurzzeitig zu engagieren und erhalten dadurch wertvolle Einblicke in die Vielfalt ehrenamtlicher Tätigkeit.tl_files/bilder/Seitenwechsel-keyssner2.jpg

Soziale Einrichtungen öffnen ihre Türen und ermöglichen den Teilnehmern, für einige Stunden aktiv zu werden. Die „Seitenwechsler“ erleben die Bedeutung und den persönlichen Gewinn aus freiwilliger Arbeit unmittelbar und hautnah, indem sie zusammen mit Kindern, Kranken, Senioren, Personen mit Behinderung oder mit finanziell bedürftigen Menschen Zeit verbringen. „Wir wollen noch mehr Menschen für bürgerschaftliches Engagement begeistern“, so Fala-Geschäftsführerin Dr. Elisabeth-Maria Bauer. Gleichzeitig soll die Fala-Aktion verdeutlichen, wo Möglichkeiten und Chancen, aber auch die Grenzen freiwilliger Arbeit liegen.

Im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 wurde die Aktion erstmals gestartet: Zahlreiche Politiker und prominente Entscheidungsträger haben teilgenommen.

 

Besuchen Sie dazu unsere Internet-Fotogalerie!

 

Lust auf einen persönlichen Seitenwechsel? Wir informieren Sie gern unter der Telefon-Nr. 0871 / 20 66 27 30 in der Freiwilligenagentur Landshut oder per e-mail  an info@freiwilligen-agentur-landshut.de.