Willkommen bei der Freiwilligenagentur Landshut!

 

Wir beraten Menschen, die sich freiwillig engagieren wollen,
sowie gemeinnützige Organisationen, die freiwillige
Mitarbeiter*innen suchen.

Wir vermitteln Freiwillige in Einrichtungen oder in eigene
Projekte.

Wir sind politisch und konfessionell neutral, um möglichst
viele Bürger*innen zu erreichen.

Wir informieren Sie mit dieser Internetseite über die verschiedenen Möglichkeiten des freiwilligen Engagements,
sei es im sozialen, ökologischen, kulturellen oder sportlichen Bereich.

Wir beraten Sie gern! Bitte vereinbaren Sie telefonisch
mit uns einen Beratungstermin.

...zur facebook-Fanseite
Besuchen Sie uns auch auf
unserer Facebook-Seite

 

  und auf Instagram! 

 

Aktuelles

Interkultureller Workshop mit dem Schwerpunkt afrikanischer Kulturkreis

Am Montag, den 14. Oktober 2019 findet um 18 Uhr ein Interkultureller Workshop im Veranstaltungsraum des AWO Mehrgenerationenhauses (Ludmillastr. 15 - 15a , 84034 Landshut) statt.

Der Workshop bietet anhand von Fallbeispielen eine erste Orientierung im Umgang mit Personen aus unterschiedlichen Kulturkreisen (ein Schwerpunkt wird an diesem Abend auf den afrikanischen Kulturkreis gelegt) und soll den Teilnehmer*innen das eigenständiges Erkennen und Verstehen von kulturellen Besonderheiten im Denken, Fühlen und Handeln ermöglichen. Der Workshop befähigt die Teilnehmer*innen, Reibungsverluste zu reduzieren, ihre Rolle als ehrenamtliche Helfer*innen zu reflektieren und eine gegenseitige Begegnung auf Augenhöhe zu gestalten. Sie lernen ihre eigene Reaktion auf fremdes Verhalten kennen und entwickeln Lösungsansätze für den Umgang mit kulturell bedingten Unterschieden. Sie wissen um die kulturelle Prägung Ihres eigenen Verhaltens und wie diese die interkulturelle Begegnung beeinflussen kann.

Die Workshopleitung hat die Diplom-Psychologin Heike Abt von IKO Institut für Kooperationsmanagement inne.

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Integrationslots*innen der Stadt und des Landkreises Landshut statt. 

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 11.10.19 an sts@freiwilligen-agentur-landshut.de oder unter Tel. 0871 – 20 66 27 34.

 

Neue Lesementor*innen gesucht!

Das neue Schuljahr hat begonnen! Die Grundschule St. Wolfgang und die Grundschule Berg, sowie der Hort Palladin benötigen noch Lesementor*innen!
Diese unterstützen Kinder in einer individuellen Betreuung, außerhalb der Schule, beim Lesen.

Die nächste verpflichtende Erstqualifikation findet am 11. Oktober von 14-16 Uhr statt.

Bei Intresse melden Sie sich gerne
unter hs@freiwillige-agentur-landshut.de oder telefonisch unter 0871/20662735.

 

Auftakt für den Bücherturm

Fast 3000 Schüler*innen aus 10 Landshuter Schulen haben sich Großes vorgenommen: Sie wollen in diesem Schuljahr den Martinsturm als höchsten Backsteinturm der Welt erlesen!
Das Projekt „Bücherturm Landshut“ wird in Landshut von der fala und der Stadtbücherei organisiert und von fala-Mitarbeiterin Heike Seiler koordiniert.
Oberbürgermeister Putz und Stiftspropst Dr. Baur haben gern die Schirmherrschaft übernommen: Lesemotivation ist beiden ein großes Anliegen. Ein kleiner Bücherstapel wurde schon mal probehalber vor die Kirche gestellt, spätestens im Sommer soll der Stapel an gelesenen Büchern 131 Meter hoch sein... Dann gibt es zur Belohnung ein großes Bücherturm-Fest.

 

Lesung mit Renate Künast

„Hass ist keine Meinung – was die Wut in unserem Land anrichtet“ 

Im Rahmen der „Interkulturellen Wochen 2019“ veranstalten die Freiwilligenagentur Landshut (fala) und das Christliche Bildungswerk Landshut CBW eine Lesung mit anschließender Diskussion mit der Politikerin Renate Künast. 

Wann: Mittwoch, 09.10.19, um 19:30 Uhr

Wo: Pfarrheim St. Martin, Martinsfriedhof 225

Hasserfüllte Äußerungen gegen Minderheiten sind eine aktuelle gesellschaftliche Problematik und insbesondere im Netz allgegenwertig. Politiker*innen, Journalist*innen, Migranten*innen, Vertreter*innen einzelner Religionen oder sozial Engagierte – kaum eine Gruppierung ist mittlerweile vor Anfeindungen im Internet sicher. Die Politikerin Renate Künast ging in die Offensive, reiste zu den Absendern, suchte das Gespräch mit ihnen. „Hass ist keine Meinung – was die Wut in unserem Land anrichtet“ ist ein eindringlicher Debattenbeitrag. Der Eintritt ist kostenfrei.

 

Wir sind „Generationenwerker!“

Der Auftakt zu einem landesweiten Ausbildungsprogramm der lagfa bayern e.V. wurde jetzt in Landshut gemacht: In Theorie und Praxis beschäftigte sich das fala-Team mit den Grundlagen generationenübergreifenden Handelns. Gemeinsam mit den lagfa-Trainerinnen wurden Altersbilder und generationenspezifische Erwartungen und Bedürfnisse beleuchtet. Wo sind die Gelingensfaktoren und was funktioniert nicht? Mit dieser Ausbildung ist das fala-Team noch besser qualifiziert, generationenübergreifende Freiwilligenprojekte für die Region umzusetzen.

 

 

 

        

Unser Fala-Infofilm:

Hier ein Überlick über unsere Aktivitäten kurz in einem Film zusammengefasst.

 

Kommende Veranstaltungen 2019:

11. Oktober (14-16 Uhr):
Nächster Termin für die verpflichtende Erstqualifitakion für Lesementor*innen

14. Oktober (ab 18 Uhr):
Interkultureller Workshop mit dem Schwerpunkt afrikanische Kultur
im AWO - Mehrgenerationen Haus (Ludmillastraße 15-15a, 84034 Landhut)

17. Oktober (10-12 Uhr):
Busfahrtraining für ältere Menschen im Seniorenzentrum Landshuter Netzwerk

Abgeschlossene Veranstaltungen 2019:

09. Oktober (19-21 Uhr):
Im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2019 - „Hass ist keine Meinung“
Lesung mit Renate Künast

27. September (ab 10.30 Uhr):
Engagementspaziergang mit anschließender Infoveranstaltung und Austausch

19. September (16-18 Uhr):
Nächster Termin für die verpflichtende Erstqualifitakion für Lesementor*innen

17. September (16-19 Uhr):
Workshop im Rahmen "Engagement stärken":
"Haltung zeigen! Selbst-Bewusst und couragiert

17. September (14-17 Uhr):
Café Engagement in der Stadtbücherei Landshut im Salzstadel

14. September (10-12 Uhr):
Offene Fahrradwerkstatt in der Siemensstraße 15b, 84030 Ergolding

10. Juli (10-12 Uhr):
Busfahrtraining für ältere Menschen im Seniorenzentrum Landshuter Netzwerk

05. Juli (15-18 Uhr):
Zivilcourage-Seminar im Weltcafé am Kennedyplatz

04. Juli (18-20 Uhr):
Einführungsschulung Integrationshilfe

01. Juni (9-12.30 Uhr):
Bücherfohlmarkt im Salzstadel Landshut

11. Mai (11-16 Uhr):
Benefizflohmarkt für Taschen und Tücher im Salzstadel Landshut

30. April (16-18 Uhr):
Nächster Termin für die verpflichtende Erstqualifitakion für Lesementor*innen

01. April:
Fortbildung für Lesepat*innen zum Thema Lesen lernen

29. März (19 Uhr):
Wochen gegen Rassismus - "Diskutieren wir fair über den Islam?"

22. März (14-17 Uhr):
Wochen gegen Rassismus - "Radikalisierung erkennen & vermeiden"

13. März (16-18 Uhr):
Verpflichtende Erstqualifikation für Lesementor*innen

14. Februar (8-10 Uhr):
Erstqualifikation für Integrationshelfer*innen

31. Januar (16-19 Uhr):
Workshop im Rahmen "Engagement stärken":
"Haltung zeigen! Selbst-Bewusst und couragiert"

24. Januar (19-21 Uhr):
Austauschtreffen der Integrationshelfer*innen