EDV-Werkstatt

Wissen erwerben, das für Schule und Beruf hilfreich ist, in Kontakt mit Einheimischen
kommen und nebenher die Deutschkenntnisse verbessern – diese positiven Effekte verbindet unsere „EDV-Werkstatt“. Geflüchtete sollen hier die Chance bekommen, sich mit gängigen PC-Anwendungen vertraut zu machen. Auch Unter­stützung bei individuellen Fragen und Bedarfen (z.B. Lebenslauf schreiben, Bewerbungsunterlagen aktualisieren) ist möglich, genauso wie Hilfe­stel­lungen für ganz lebenspraktische IT-Anwendungen: Skype installieren und nutzen, Deutschlern­angebote kennenlernen zur Selbstnutzung, mit gängigen Internet-Portalen oder online-Einkaufsmöglichkeiten vertraut werden.

Es finden regelmäßig zeitlich begrenzte Kursangebote für unterschiedliche Zielgruppen (Kinder, Erwachsene, Frauen) und mit verschiedenen Zielsetzungen (gängige Office-Programme kennenlernen, Lebenslauf schreiben) statt.

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei der fala unter Tel. 0871/20662730 oder per Mail.

 

Unterstützt wird das Projekt vom Stadtjugendring Landshut und der Stadt Landshut. Die Laptops stammen aus einer Unternehmensspende.