Notwendigkeit und Nutzen

Von der Freiwilligen Agentur Landshut profitieren viele Nutzer:

Gewinn für die Stadt

Die Stadt Landshut profitiert von einer FREIWILLIGEN AGENTUR, weil:

  • gezielt Freiwillige für kommunale Belange gewonnen werden,
  • die Verantwortung der Bürgerinnen und Bürger gestärkt wird,
  • eine lebendige Gemeinde durch Teilnahme an gesellschaftlichen Prozessen mitwirkt,
  • die Kooperation zwischen Bürgerschaft, Kommunalverwaltung, freien Trägern und
    Unternehmen angeregt wird,
  • Vereine und Aktivitäten vor Ort vernetzt werden können,
  • der Dialog zwischen den Generationen angeregt wird,
  • das soziale Klima verbessert wird,
  • die Verbundenheit und Identität zum Wohnort gestärkt wird,
  • die Integration von Neubürgern über bürgerschaftliches Engagement erleichtert wird und
  • durch die Freiwilligen-Agentur die Wertschätzung des freiwilligen Engagements betont wird.


Eine FREIWILLIGEN AGENTUR kann auf die gesellschaftlichen Veränderungen in Landshut und die damit verbundenen Herausforderungen reagieren, indem sie z.B.:

  • Projekte initiiert, für die Bedarf besteht (z.B. Besuchsdienste für alte Menschen, Kinder- und Hausaufgabenbetreuung)
  • den Veränderungen im Ehrenamt begegnet, indem sie Bürgerinnen und Bürger direkt anspricht und Möglichkeiten für projektbezogenes Engagement anbietet
  • bei der Veränderung der Einwohnerstruktur die bestehenden Ressourcen nutzt und z.B. Randgruppen über freiwilliges Engagement in den Alltag integriert oder das Erfahrungswissen Älterer nutzt


Gewinn für die Bürgerinnen und Bürger 

Die Landshuter Bürgerinnen und Bürger profitieren von einer FREIWILLIGEN AGENTUR, weil:

  • sie Angebote für ein Engagement entsprechend individueller Bedürfnisse und Fähigkeiten erhalten,
  • sie sich entsprechend selbst einbringen können und Bestätigung erfahren
  • sie sich in ihren Lebensraum einbringen und damit identifizieren können
  • Informationen und Fortbildungen zu Fragen des bürgerschaftlichen Engagements erhalten


Gewinn für Vereine und Verbände
 
Zugang zu neuen Freiwilligen durch die Freiwilligen Agentur
Anregung für Möglichkeiten der Mitarbeit von freiwillig engagierten Personen
Einbringen neuer Ideen und Impulse durch neue freiwillige Mitarbeiter
Unterstützung des Vereinsmanagements

Gewinn für Schulen
 
Ausrichtung der Schulen nach außen zu Vereinen und Wirtschaft
Unterstützung bei der Erfüllung ihres ministerialen Auftrags
Beratung und Vermittlung beim ehrenamtlichen Einsatz von Schülern

Gewinn für Unternehmen
 
Beratung bei der Suche nach gemeinnützigen Engagementmöglichkeiten
Konzeption und Organisation von sozialen Projekttagen (Social Days)
Vermittlung von Schnupper-Ehrenämtern für Mitarbeiter (z.B. Aktion Seitenwechsel)