Willkommen bei der Freiwilligenagentur Landshut!

Wir beraten Menschen, die sich freiwillig engagieren wollen,
sowie gemeinnützige Organisationen, die freiwillige
Mitarbeiter*innen suchen.

Wir vermitteln Freiwillige in Einrichtungen oder in eigene
Projekte.

Wir sind politisch und konfessionell neutral, um möglichst
viele Bürger*innen zu erreichen.

Wir informieren Sie mit dieser Internetseite über die verschiedenen Möglichkeiten des freiwilligen Engagements,
sei es im sozialen, ökologischen, kulturellen oder sportlichen Bereich.

Wir beraten Sie gern! Bitte vereinbaren Sie telefonisch
mit uns einen Beratungstermin.

...zur facebook-Fanseite
Besuchen Sie uns auch auf
unserer Facebook-Seite!

 

 

Aktuelles

Willkommen in der Integrationshilfe!

Wenn Sie noch relativ neu in der ehrenamtlichen Flüchtlings- und Integrationshilfe tätig sind oder sich dafür interessieren, haben Sie in diesem kompakten Einführungs-Schulungsangebot die Möglichkeit, sich über wichtige Hintergründe für die Arbeit mit Geflüchteten zu informieren.
Neben Auskünften rund um die Lebensumstände Geflüchteter und Migranten in Landshut und das Asylverfahren gibt es viele praxiserprobte Tipps, Hilfestellungen zur erfolgreichen Ausgestaltung des Ehrenamts und Gelegenheit für erste Kontakte zu Kolleg*innen.

Zielgruppe: Engagierte und Interessierte aus der Stadt Landshut

Der nächste Termin:
Donnerstag, 4. Juli, 18 bis 20 Uhr

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 27. Juni erforderlich.
Kontakt: Julia Haro: Tel. 0871/20662732 oder per Mail: jh@freiwilligen-agentur-landshut.de
    

Freiwilligenseminar Zivilcourage

Nicht immer ist ehrenamtliche Arbeit konfliktfrei. Freiwillige Helfer können bei Engagement in schwierige Situationen geraten, für die Lösungsstrategien gefragt sind. Aus diesem Grund organisiert die Freiwilligenagentur (fala) für Ehrenamtliche ein Seminar zum Thema  „Zivilcourage – Konflikte in der Freiwilligenarbeit erfolgreich lösen“.

Es werden anschauliche Beispiele geliefert und Situationen nachgestellt, um möglichen Konfliktursachen auf die Spur kommen und sie bestmöglich zu meistern. Referent ist Polizeihauptkommissar Friedrich Schweibold, der viel Erfahrung als Jugend- und Präventionsbeauftragter mitbringt.

Das kostenlose Seminar findet am 5. Juli in der Zeit von 15 – 18 Uhr im Weltcafé am Kennedyplatz statt. Anmeldung und Auskunft zum Kurs gibt es bei der fala unter der Tel. 0871/ 20 66 27 30 oder gm@freiwilligen-agentur-landshut.de. Anmeldeschluss ist am 25. Juni.


Taschenflohmarkt war ein voller Erfolg: Danke an alle!

Die fala und der Soroptimist-Club Landshut danken allen freiwilligen Helfer*innen ganz herzlich für die tatkräftige Mithilfe am Samstag. Sie hatten alle Hände voll zu tun und haben motiviert dort angepackt, wo es notwendig war  – lieben Dank dafür!

Herzlichen Dank auch für die vielen Taschen- und Tücherspenden – es waren wunderschöne und sehr hochwertige Teile dabei.

Wir sind am Samstag von dem Ansturm überrascht worden, denn mit diesem riesengroßen Zulauf haben wir nicht gerechnet, aber uns natürlich sehr darüber gefreutJ

Danke an alle, die sich etwas gekauften haben und mit diesem Kauf unsere Projekte finanziell fördern.

Ein großes Dankeschön gebührt auch den Geschäften und Unternehmen, die uns beim Flohmarkt mit Spenden unterstützt haben.

tl_files/fala/pdf_klein.jpgDankeplakat Taschenflohmarkt 2019


Dringend gesucht!

Im Projekt „Deutsch für Kleine“ werden Kindergarten und Hortkinder, die Probleme haben deutsch zu sprechen durch die Hilfe von ehrenamtlichen Sprachpaten*innen betreut und gefördert. Auf spielerische Weise werden die Kinder animiert und motiviert Deutsch zu sprechen. Die Sprachpaten*innen können hierbei Ihre Fähigkeiten und Ideen einbringen.

Aktuell werden dringend Paten*innen für die Naturgruppe des Kindergartens im Familienzentrum, für die Kinderkrippe Isarkids und für das Kinderhaus Gänseblümchen gesucht.

Die freiwilligen Sprachpaten*innen werden von der fala auf ihre Aufgabe vorbereitet. Außerdem werden regelmäßig Weiterbildungen und Austauschtreffen angeboten.
Bringen Sie Geduld und Toleranz mit?
Dann melden Sie ich gerne bei uns telefonisch unter 0871/20662735 oder per E-Mail an hs@freiwilligen-agentur-landshut.de.


fala bietet niederbayernweit Workshops an

Bewusstsein für Vorurteile und Rassismus schaffen - Denkanstöße für Gleichwertigkeit bieten - Werkzeuge für Zivilcourage an die Hand geben: Darum geht es in der Workshopreihe für Freiwillige im Rahmen des Projekts "Engagement stärken". Die fala ist Leuchtturm für Niederbayern und unsere Trainerin Stefanie Schüßler bietet nun Workshops im ganzen Bezirk an. Genauere Infos dazu gibt es hier, telefonisch unter 0871/20662730 oder unter www.engagement-staerken.de

 

          

Unser Fala-Infofilm:

Hier ein Überlick über unsere Aktivitäten kurz in einem Film zusammengefasst.

 

Kommende Veranstalltungen 2019:

04. Juli (18-20 Uhr):
Einführungsschulung Integrationshilfe

05. Juli (15-18 Uhr):
Zivilcourage-Seminar im Weltcafé am Kennedyplatz

19. September (16-18 Uhr):
Nächster Termin für die verpflichtende Erstqualifitakion für Lesementor*innen

 

Abgeschlossene Veranstaltungen 2019:

01. Juni (9-12.30 Uhr):
Bücherfohlmarkt im Salzstadel Landshut

11. Mai (11-16 Uhr):
Benefizflohmarkt für Taschen und Tücher im Salzstadel Landshut

30. April (16-18 Uhr):
Nächster Termin für die verpflichtende Erstqualifitakion für Lesementor*innen

01. April:
Fortbildung für Lesepat*innen zum Thema Lesen lernen

29. März (19 Uhr):
Wochen gegen Rassismus - "Diskutieren wir fair über den Islam?"

22. März (14-17 Uhr):
Wochen gegen Rassismus - "Radikalisierung erkennen & vermeiden"

13. März (16-18 Uhr):
Verpflichtende Erstqualifitakion für Lesementor*innen

14. Februar (8-10 Uhr):
Erstqualifikation für Integrationshelfer*innen

31. Januar (16-19 Uhr):
Workshop im Rahmen "Engagement stärken":
"Haltung zeigen! Selbst-Bewusst und couragiert"

24. Januar (19-21 Uhr):
Austauschtreffen der Integrationshelfer*innen